VMU E

Das VMU-E ist ein modularer Netzanalysator für DC-Applikationen. Diese Lösung besteht aus dem Messmodul VMU-E und dem Kommunikationsmodul VMU-X. Mit einem System können so über Modbus-RTU alle relevanten DC-Größen wie von Strom, Spannung, Leistung und Kilowattstunde überwacht und ausgewertet werden.


Das VMU-E ist mit einer 6-stelligen LCD-Display und einer Taste zur einfachen Parametrierung ausgestattet. Über den Direktanschluss ist eine Messung von bis zu 20 ADC möglich, alternativ können Sie auch über einen externen Mess-Shunt bis zu 1000 ADC messen.
Das Versorgungs- und Kommunikationsmodul VMU-X baut eine serielle RS485-Kommunikation (Modbus RTU) zu einem Backend auf. Des Weiteren kann die Kilowattstunde über die S0-Schnittstelle an ein beliebiges Mastersystem übertragen werden.


Hier die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

  • Kompakte Größe: 1 + 1 DIN-Modul
  • 6-stelliger Anzeige
  • Direkte Messung von Gleichstrom bis 20 ADC ± (0.5% RDG+2 DGT) von 0.05A bis 20A DC
  • Messung über externen Nebenwiderstand (Shunt) bis zu 1.000 A ± (0.5% RDG+2 DGT) von 0.1mV bis 120mV DC - Stromstart 0.1mV DC
  • Einstellbarer Messbereich für Nebenwiderstand mit 0 bis 120mV Eingang
  • Messung von Gleichspannung bis 400 VDC
  • VMU-X Stromversorgungseingang 38 bis 265 VAC/DC
  • Einfacher Anschluss an ein Mastersystem und schnelle Datenübertragung über die RS485-Schnittstelle (Modbus RTU). Einstellbare Bautrate: 9600, 19200, 38400, 115200 bits/s

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt: VMU 20E 20X 20DS.pdf